Kultur der Demokratischen Republik Kongo

Kultur der Demokratischen Republik Kongo

In der Demokratischen Republik Kongo leben rund 69 Millionen Menschen. Die Bevölkerung setzt sich dabei aus etwa 250 Volksgruppen zusammen. Zu den weitverbreiteten Volksgruppen zählen die Luba, Mongo, Kongo und Asande.

Bevölkerung

Aufgrund der Vielfalt an Ethnien im Land existieren auch viele Verkehrssprachen in der Demokratischen Republik Kongo. Dabei gibt es mit Suaheli, Tshiluba, Lingala und Kikongo vier Nationalsprachen. Französisch ist die offizielle Amtssprache des Landes. Daneben existieren im Land noch rund 200 verschiedene Sprachen.

Der Großteil der Bevölkerung gilt mit rund 70 Prozent als Anhänger des Christentums. Der römisch-katholische Glauben ist dabei am stärksten vertreten. Daneben leben im Land auch einige Menschen kimbanguistischen und muslimischen Glaubens. Nur rund zehn Prozent der Bevölkerung gelten als Anhänger von traditionellen afrikanischen Glaubensrichtungen.

Kulturelle Besonderheiten

In den größeren Städten des Landes gibt es einige Hotels und Restaurants. Das Angebot in den Restaurants wurde häufig auf Touristen zugeschnitten, sodass oftmals internationale Speisen angeboten werden. Aber auch typische einheimische Gerichte sind häufig auf den Speisekarten zu finden. Eine der Spezialitäten des Landes ist zum Beispiel das Gericht Moambe-Huhn. Dabei handelt es sich um Huhn mit Reis und Spinat. Auch Diskotheken und Live-Musikklubs sind in Kinshasa zu finden. Dabei ist vor allen Dingen der Stadtteil Cité für das Nachtleben bekannt.

Die Rechnungen für Restaurants und Hotels beinhalten in der Regel bereits ein Trinkgeld, sodass dieses nicht extra gezahlt werden muss. Die Geschäfte in den großen Städten haben in der Regel von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Zu den beliebten Souvenirs von Reisenden zählen vor allen Dingen handgearbeitete Artikel, wie zum Beispiel Schnitzereien aus Ebenholz, Armbänder, Korbwaren oder auch Gemälde.

Beim Aufenthalt in der Demokratischen Republik sollten Reisende beachten, dass es eine eingeschränkte Fotografiererlaubnis gibt. So darf nur mit einer Genehmigung fotografiert werden. Trotz der Genehmigung ist das Fotografieren von öffentlichen Einrichtungen nicht gestattet. Allerdings kann es auch beim Fotografieren von anderen Einrichtungen mit gültiger Genehmigung zu Schwierigkeiten kommen.

Feiertage

In der Demokratischen Republik Kongo gibt es einige politische und religiöse Feier- und Gedenktage, welche zu den gesetzlichen Feiertagen gezählt werden. Dazu zählen der Neujahrstag, der 4. Januar als der Gedenktag der Märtyrer für die Unabhängigkeit, der 17. Januar als der Tag der Volkshelden, Kim Jong Ils Geburtstag am 16. Februar, der 1. Mai als der Tag der Arbeit, der 17. Mai als der Tag der Befreiung, der Unabhängigkeitstag am 30. Juni, der 1. August als der Tag der Jugend und der Tag der Eltern, der 17. November als Tag der Armee und am 25. Dezember wird Weihnachten gefeiert.

 

Sudan

Sudan

Die Republik Sudan liegt in Zentralafrika und zugleich im Osten und Norden Afrikas auf einer Fläche von 1.886.068 Quadratkilometern. Somit ist der Sudan von der Fläche her das drittgrößte afrikanische Land. ... mehr

Republika Angola

Republika Angola

Die Republik Angola befindet sich im Südwesten Afrikas auf einer Gesamtfläche von über 1,2 Millionen Quadratkilometern. In dem Land leben laut Schätzungen rund 18,5 Millionen Einwohner. Rund fünf Millionen dieser Einwohner leben in der Hauptstadt Luanda. ... mehr

Burundi

Burundi

Die Republik Burundi liegt als Binnenland zwischen Zentral- und Ostafrika. Die gesamte Landesfläche umfasst 27.834 Quadratkilometer. Die etwa acht Millionen Einwohner Burundis setzen sich zu etwa 85% aus Hutus, zu etwa 10-14% aus Tutsis und aus einem kleinen Teil Twas zusammen. ... mehr

Republik Kongo

Republik Kongo

Die Republik Kongo befindet sich im Zentraum von Afrika (Zentralafrika) auf einer Fläche von rund 342.000 Quadratkilometern. Von den insgesamt 3,9 Millionen Einwohnern des Landes leben über 1,1 Millionen in der Hauptstadt Brazzaville. ... mehr

Ruanda

Ruanda

Die Republik Ruanda liegt im östlichen Zentralafrika auf einer Fläche von rund 26.340 Quadratkilometer. Somit ist die gesamte Landesfläche etwas kleiner als das Bundesland Brandenburg. ... mehr

Sambia

Sambia

Sambia, offiziell Republic of Zambia, liegt im Süden des afrikanischen Kontinents auf einer Fläche von 752.614 Quadratkilometern. Von den insgesamt 12,9 Millionen Einwohnern leben rund zwei Millionen in der Hauptstadt Lusaka. ... mehr

Uganda

Uganda

Das Land Uganda, offiziell die Republik Uganda, liegt als Binnenland im Osten Afrikas. Auf einer Fläche von 236.860 Quadratkilometern leben rund 32,7 Millionen Menschen, wovon etwa 1,8 Millionen Einwohner in Kampala leben, der Hauptstadt des Landes. ... mehr

Zentralafrikanische Republik

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik ist ein Binnenland in Zentralafrika. Auf einer Fläche von 622.984 Quadratkilometern leben rund 4,4 Millionen Menschen. Von diesen Einwohnern leben mehr als 550.000 in Bangui, der Hauptstadt und der zugleich größten Stadt des Landes. ... mehr

Tansania

Tansania

Das Land Tansania, offiziell die Vereinigte Republik Tansania, liegt im Osten Afrikas auf einer Fläche von 883.749 Quadratkilometern. Somit ist das Land in etwa 2,5 mal so groß wie Deutschland. Von den rund 44 Millionen Einwohnern des Landes leben etwa 1,7 Millionen in Dodoma, der nominellen Hauptstadt des Landes. ... mehr

Länderübersicht Empfohlen Meistgelesene Artikel Neuste Artikel
Südsudan

Südsudan

Mauritius

Mauritius

Kenia

Kenia


Mehr Länder
Flusspferde

Flusspferde

Elenantilope

Elenantilope

Colobus Affen

Colobus Affen


Mehr Artikel
Elefanten

Elefanten

Steppenzebras

Steppenzebras

Büffel

Büffel


Mehr Artikel Geld im Senegal
Krankheiten im Senegal
Mobilität im Senegal
Städte im Senegal
Klima im Senegal
Geschichte Senegals
Geld auf São Tomé und Príncipe
Krankheiten auf São Tomé und Príncipe
Mobilität auf São Tomé und Príncipe
Städte auf São Tomé und Príncipe
Klima auf São Tomé und Príncipe
Geschichte von São Tomé und Príncipe
Geld in Ruanda
Krankheiten in Ruanda